Christoph Eckert

Werdegang

2001-2007 Studium der Humanmedizin an der Universität Regensburg
2008 Promotion
2008-2013 Facharztweiterbildung zum Augenarzt in einer großen Praxisklinik in Nürnberg
2009 Hilfsprojekt in Äthiopien
2012 Gründung Augenzentrum Eckert: Böblingen
2012 Hilfsprojekte in Indien
2012 Wahl zum Assistentenbeauftragten des BVA (Berufsverbandes für Augenheilkunde)
2013 Facharztprüfung zum Facharzt für Augenheilkunde
2013 Hilfsprojekt in Indien für mehrere Monate
2013 Gründung Augenzentrum Eckert: Herrenberg
2014 Gründung Augenzentrum Eckert: Rottenburg
2014 Wahl zum Vorstandsmitglied des Augenärztenetz Baden-Württemberg
2015 Gründung Augenzentrum Eckert: Neu-Ulm
2016 Gründung Augenzentrum Eckert: Ehingen
2016 Gründung Augenzentrum Eckert: Bad Saulgau
2016 Gründung Augenzentrum Eckert: Reutlingen

Mitgliedschaften

  • Vorstandsmitglied im Augenärztenetz Baden-Württemberg (ABW)
  • Berufsverband der Augenärzte (BVA)
  • Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft DOG
  • Bund der Deutschen Ophthalmochirurgen BDOC

Schwerpunkte

  • Laser
  • Kataraktchirurgie
  • Makulaoperationen
  • Lidchirurgie
  • Schönheitschirurgische Eingriffe

Fortbildungen

Ständiges Besuchen der aktuellsten Fortbildungen auf den weltweiten Kongressen, Organisation von zahlreichen Fortbildungen im Jahr für das Fach Augenheilkunde, interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Hausärzten, Kinderärzten, Neurologen und anderen Facharztgruppen, Mentor für die Ausbildung junger Operateure.

Zertifikate